Rückenfitness

Wirbelsäulenprobleme sind oder waren bei 8 von 10 Menschen in Deutschland vorhanden und damit auch Berufsunfähigkeitsursache Nr. 1. Allerdings ist bei 50% aller Rückenbeschwerden die Ursache ungeklärt.
Die Wechselbeziehungen zwischen beruflichen Beanspruchungen, Stress, allgemeinem Gesundheitszustand bzw. körperlicher Fitness und natürlichem Alterungsprozess (Verschleiβ) spielen hierbei eine vordringliche Rolle.
Um das Korsett in Form der Wirbelsäule schmerzfrei zu halten, muss die umliegende Muskulatur zielgerichtet trainiert werden. Nach einer aussagekräftigen Dr. Wolf Rückenfunktionsdiagnostik wird ein spezieller Bewegungsplan im therapeutischen Kräftigungszirkel erstellt.
Dabei sind Rückenschule, Wirbelsäulengymnastik, Bauch- und Rückenkurse, aber auch Entspannungskurse die entsprechenden zusätzlichen präventiven Massnahmen.

Die einzigartige Kombination des „five®“ - Beweglichkeitkonzeptes ist die Lösung für Ihre Rücken- und Gelenkschmerzen.

five® - BEWEGLICHKEITSKONZEPT

Mit dem ASS-Rückenfitness-Zentrum …

in 6 Schritten zu einem gesunden und schmerzfreien Rücken.



NACHGEFRAGT!

wie’s unseren Kunden im ASS gefällt …

Rainer Sch.
Schwer krank, 4 Monate Intensivstation 90 kg weniger und Rollator! Nach einer missglückten Magen-Darm-OP lag ich 4 Monate intensiv, danach war ich 3 Monate in Reha, habe 90 kg Gewicht verloren und hatte keine Muskulatur mehr. Ich konnte nur noch mit Rollator gehen und der Alltag war sehr schwierig zu gestalten. Also ging ich wieder ins ASS, wo ich vor meiner OP schon Kunde war und ich wusste das die Spezialisten im ASS mir helfen konnten. Die ersten Male kam ich mit dem Rollator ins Training. Ich konnte höchstens 2-3 Übungen machen und ein paar Minuten auf dem Laufband laufen, dann war meine Kraft erschöpft. Schon nach den ersten Trainingseinheiten konnte ich Krücken statt des Rollators nehmen und auch mehr als 3 Übungen machen sowie länger auf dem Laufband bleiben. Ich spürte einen deutliche Kraftzuwachs, kann jetzt ohne Hilfsmittel ins Training kommen, kann Treppen wieder bewältigen und mache jetzt eine ganz normale Trainingseinheit von 30-45 Minuten. Mein ganzes Wohlbefinden hat sich deutlich verbessert, kein Vergleich mehr zu meinem Zustand vor ein paar Monaten und ich kann nun auch wieder arbeiten gehen. Ohne das Training, welches das Expertenteam vom ASS Gesund & Fit individuell für mich zusammengestellt hat, wären solche Fortschritte nicht möglich gewesen und ich würde immer noch den ungeliebten Rollator brauchen. Ich kann nur jedem raten etwas für seine Gesundheit zu tun und auch dran zu bleiben.

Rainer Sch.
Helmut J.
Das Five Konzept rundet das Training komplett ab. Diese Kombination ist mit dem Zirkel zusammen einfach genial. Schon nach dem ersten Training fühlt sich der Körper leichter an, denn die Muskulatur ist länger und man wird sofort beweglicher. Verkürzungen der Vorderseite des Körpers, verursachen Schmerzen in Gelenken und Rücken, diese sind innerhalb kürzester Zeit verschwunden.

Helmut J.