Erfolg ist planbar und mit dem ASS-Betreuungskonzpet auch erreichbar!

Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat von Anfang an zur Seite mit unserem ASS-Betreuungskonzept.


Wir beginnen mit der Basisdiagnostik:

Die Basisdiagnostik bildet die Basis für die Gestaltung Ihres Trainingsplanes. Wir prüfen Ihre körperliche Fitness, Beweglichkeit, Wirbelsäule und Gelenke und ermitteln einige wichtige Leistungs- und Körperwerte. Diese Werte und Ihre persönlichen Trainingsziele bilden die Grundlage für Ihr Trainingsprogramm. Mit den Erkenntnissen aus Ihrer Fitnessanalyse gestaltet Ihr Trainier Ihren ersten Basistrainingsplan und informiert Sie über unser Kursprogramm und die für Sie passenden Kursstunden. Ein Trainingsplan sollte, wenn möglich, immer zu einem Teil aus Gerätetraining zum Festigen, Straffen und Aufbauen der Muskulatur bestehen. Zum anderen ist das Ausdauertraining zur Stärkung des Kreislaufes oder zum Reduzieren überflüssiger Pfunde ein sehr wichtiger Bestandteil. Beide Bereiche können im Kursbereich miteinander verknüpft werden, je nach Schwerpunkt der jeweiligen Kursstunde. . Danach weist er Sie in Ihr Trainingsprogramm ein und begleitet Sie durch Ihre erste Trainingsstunde. Sie können mit dem erstellten Programm jederzeit selbstständig trainieren, für Fragen und Informationen steht Ihnen auf Wunsch gerne ein Trainer zur Verfügung.


FIT50:

Bei jedem Training in unserem Club lassen Sie sich ein Feld in Ihrem Fit50 Betreuungskärtchen unterschreiben und können so diesen Kontakt nutzen um aufgetretene Fragen oder Probleme zu klären. Ihr Trainer hilft Ihnen bei allen Fragen gerne weiter. Haben Sie ein vorher festgelegten Punkt erreicht wird Ihr Trainingsplan erweitert, verändert oder Ihr Trainingsergebnis kontrolliert, je nach Fortschritt. Diese Punkte sind über die gesamten Trainingstage verteilt und bringen Ihnen immer dann eine Veränderung, wenn Sie durch Ihr geleistetes Trainingspensum dafür bereit sind. So erreichen Sie Schritt für Schritt Ihr Trainingsziel, ohne sich durch das Training überfordert zu fühlen und haben eine ständige Kontrolle durch Ihren Trainer


Basistarter-/Sporternährungsseminar

Hier erfahren Sie alles rund um den Club, das Training, die Kurse, das Team, Trainingsmethoden und Ernährung. Eine Typisierungsanalyse rundet dieses Seminar ab für die regelmässigen Themenseminare.


Ernährungs- und Bewegungsberatung:

Bei diesem Termin erhalten Sie von uns nun eine umfangreiche Beratung über die Ernähung zum Training.


Service-Motivationscall:

Damit helfen Sie sich selbst und auch uns immer besser zu werden, denn wir wollen wissen ob Sie mit uns zufrieden sind und helfen Ihnen am Ball zu bleiben um Ihr persönliches Ziel zu erreichen.

NACHGEFRAGT!

wie’s unseren Kunden im ASS gefällt …

Rainer Sch.
Schwer krank, 4 Monate Intensivstation 90 kg weniger und Rollator! Nach einer missglückten Magen-Darm-OP lag ich 4 Monate intensiv, danach war ich 3 Monate in Reha, habe 90 kg Gewicht verloren und hatte keine Muskulatur mehr. Ich konnte nur noch mit Rollator gehen und der Alltag war sehr schwierig zu gestalten. Also ging ich wieder ins ASS, wo ich vor meiner OP schon Kunde war und ich wusste das die Spezialisten im ASS mir helfen konnten. Die ersten Male kam ich mit dem Rollator ins Training. Ich konnte höchstens 2-3 Übungen machen und ein paar Minuten auf dem Laufband laufen, dann war meine Kraft erschöpft. Schon nach den ersten Trainingseinheiten konnte ich Krücken statt des Rollators nehmen und auch mehr als 3 Übungen machen sowie länger auf dem Laufband bleiben. Ich spürte einen deutliche Kraftzuwachs, kann jetzt ohne Hilfsmittel ins Training kommen, kann Treppen wieder bewältigen und mache jetzt eine ganz normale Trainingseinheit von 30-45 Minuten. Mein ganzes Wohlbefinden hat sich deutlich verbessert, kein Vergleich mehr zu meinem Zustand vor ein paar Monaten und ich kann nun auch wieder arbeiten gehen. Ohne das Training, welches das Expertenteam vom ASS Gesund & Fit individuell für mich zusammengestellt hat, wären solche Fortschritte nicht möglich gewesen und ich würde immer noch den ungeliebten Rollator brauchen. Ich kann nur jedem raten etwas für seine Gesundheit zu tun und auch dran zu bleiben.

Rainer Sch.
Katharina L.
Ich hatte einen doppelten Bandscheibenvorfall und konnte mich vor Schmerzen fast nicht bewegen. Erhofft habe ich mir als ich ins ASS kam, das ich meine Beweglichkeit zurück zu bekommen und mich wie vorher schmerzfrei bewegen zu können. Am Anfang war das Training sehr mühsam und hat viel Schweiß und Tränen gekostet. Aber ich bin dran geblieben. Die ersten Veränderungen und Erfolge habe ich schon nach 5 – 6 Wochen regelmäßigen Muskelraining mit anschließendem Five Beweglichkeitstraining gespürt. Von da an ging jede Trainingseinheit besser und leichter. Inzwischen bin ich fast schmerzfrei und muss keine Medikamente mehr nehmen, im Oktober 2013 war es noch die Höchstdosis. Das Konzept ist sehr weiterzuempfehlen. Es gibt Lebensfreude und Lebensqualität zurück.

Katharina L.